Evangelische Kirche Baden   Gesamt: 69554   Heute: 26   Gestern: 35   Diesen Monat: 340   Zur Zeit Online: 3   /   Dienstag, der 12. Dezember 2017  
 
  
Paul Gerhardt
 
Paul Gerhardt (12. März 1607 - 27. Mai 1676) war überzeugter evangelisch-lutherischer Pfarrer und einer der bedeutendsten Dichter von Kirchenliedern im deutschen Sprachraum. Paul Gerhardts ganzes Leben war geprägt von der Zeit des Dreißigjährigen Krieges und vieler persönlicher Schicksalsschläge.

Paul Gerhardts Lieder umspannen den Festkreis der christlichen Kirche, die Tages- und Jahreszeiten, das Ehe- und Familienleben. Mit dem Adventslied "Wie soll ich dich empfangen" beginnt er das Kirchenjahr, es folgen Weihnachtslieder wie "Fröhlich soll mein Herze springen" und dann das zu Herzen gehende Passionslied "O Haupt voll Blut und Wunden". In seinem weltbekannten Lied "Geh aus, mein Herz, und suche Freud" lobt er Gott in den Jahreszeiten.

In allen Lebenslagen, bei allen Schicksalsschlägen bewahrt Paul Gerhardt die Heiterkeit des Glaubens. Er predigt Zufriedenheit, Geduld und Gottvertrauen und er weiß selbst dem Übel gute Seiten abzugewinnen; die Lieder "Befiehl du deine Wege" und "Alles Ding währt seine Zeit, Gottes Lieb in Ewigkeit" bezeugen seinen tiefen Glauben.

Unsere Hilzinger Kirchengemeinde hat im 400. Gedenkjahr von Paul Gerhardt die Kirche, das Gemeindehaus und die ganze Gemeinde dem Andenken diese gläubigen Menschen gewidmet. Wir wollen uns die Fröhlichkeit und das Gottvertrauen Paul Gerhardts zum Vorbild nehmen, um selbst in unserem Glauben stärker zu werden.

Wenn Sie hier klicken gelangen Sie auf einen Bericht (Video on demand) der Deutschen Welle über Paul Gerhardt. Sehenswert!