Evangelische Kirche Baden   Gesamt: 69554   Heute: 25   Gestern: 35   Diesen Monat: 340   Zur Zeit Online: 3   /   Dienstag, der 12. Dezember 2017  
 
  
Geschichte der Gemeinde
 

Die evangelischen Christen sind eine kleinere Schar im überwiegend katholisch geprägten Hegau. Die Gemeinde ist seit den fünfziger Jahren durch den Zuzug vieler Umsiedler langsam gewachsen. Als eigenständige Kirchengemeinden gibt es die Gemeinden Hilzingen und Tengen erst zum Ende der siebziger Jahre; zuvor gehörten Dörfer zu Gottmadingen bzw. zu Engen. Heute bilden die evangelische Gemeinde in Tengen und die evangelische Gemeinde Hilzingen eine Pfarrunion, d.h., sie sind eigenständig und teilen sich einen Pfarrer. Mit den beiden politischen Gemeinden Hilzingen und Tengen besteht ein gutes Einvernehmen.

Die beiden Gemeinden haben in den letzten Jahren größere Bauvorhaben realisierten können. Das Gemeindehaus in Tengen wurde für die Bedürfnisse einer kleinen Gemeinde geschickt umgebaut; die Kirche in Hilzingen wurde innen völlig neu renoviert. Unsere Häuser sind Treffpunkte einer aktiven Gemeinde. In den Gemeinderäumen finden immer wieder Veranstaltungen statt, wie sie in der Rubrik Aktuelles aufgeführt sind. Die Räume in Tengen und Hilzingen können Sie auch für kleinere Familienfeiern mieten. Das Pfarramt in Hilzingen betreut neben den beiden Hauptorten sechzehn Außenorte. Die Arbeit in der Diaspora ist mit besonderen Herausforderungen verbunden und bedarf immer wieder neuer Impulse und Anregungen.

Gerne dürfen Sie mit ihren Interessen, Fragen und Wünschen auf uns zukommen. Wir möchten für Sie Ansprechpartner in den Fragen des Glaubens und Lebens sein. Wenn Sie uns mit einer Spende unterstützen möchten, freuen wir uns natürlich sehr darüber. Unsere Bankverbindung lautet: 'Evg. Kirchengemeinde Hilzingen-Tengen' BLZ 69251445 (Spk Engen) Konto: 8090862. Vielen Dank! Ebenso freuen wir uns über ein aktives Miteinbringen ihrer Gaben in die Arbeit unserer bzw. ihrer Gemeinde. Kommen Sie bei uns vorbei! Wir sind als Gemeinde Jesu unterwegs - hin zu mehr Frieden, zu mehr Freude und zu mehr Gemeinschaft in der Ökumene. Die Ziele der Kirchengemeinde finden Sie in den 10 (An)geboten des Lebens.