Evangelische Kirche Baden   Gesamt: 77169   Heute: 45   Gestern: 27   Diesen Monat: 967   Zur Zeit Online: 10   /   Donnerstag, der 27. Juni 2019  
 
  
Berichte > Die Fahne weht wieder
 


In der Fastnachtszeit wurde die Fahne vor dem Gemeindehaus von Jugendlichen mutwillig beschädigt. SIe knickten den Mast um. Lange suchten wir nach einer Lösung (denn eine neuer Mast ist teuer - aber daran denken die Zerstörer ja nicht!). Wir fragten über Herr Hutsch bei der ALU Singen nach und erhielten einen neuen Mastfuß gespendet. Herzlichen Dank an die ALU!
Erst ware es nach Pfingsten zu heiß und der Boden zu trocken; dann war es wochenlang verregnet und der Boden zu naß. Doch Ende August hatten wir Glück. Der Pfarrer und sein Sohn entfernten den alten Sockel und stellten den neuen Fahnenmast auf. Jetzt zeigt die Gemeinde wieder Präsenz in Tengen.
Und mit ein wenig Glück kommt eines Tages noch ein Glockturm hinzu. Die Glocke gibt es schon. Pläne für das Projekt auch. Wir benötigen nur noch ein paar Spenden, dann wird der Campanile errichtet.




Eintrag vom: 24.08.2006
Aktualisiert am: 09.05.2008

Die Fahne weht wieder 
    
   
  
<< Zurück