Evangelische Kirche Baden   Gesamt: 74319   Heute: 86   Gestern: 41   Diesen Monat: 487   Zur Zeit Online: 22   /   Samstag, der 15. Dezember 2018  
 
  
Berichte > Tengen - Die Kirchenglocke ist hochgezogen
 


Wieder einmal zogen bei den Arbeiten am Glockenturm dunkle Wolken über den Randen und wieder regnete es als wir am Donnerstag, den 11.9.08 die Glocke zwischen den Granitstelen montierten. Schlossermeister Herr Meßmer und sein Lehrling, Herr Wickenhauser, sind zum Gemeindehaus gekommen, um nach intensiven Versuchen, die richtige Art der Aufhängung zu finden, endlich die schöne Bronzeglocke aus Colico. aufzuhängen.
Drei Jahre dauerte das Projekt Campanile. Seit Pfarrer Stahlmann im Herbst 2005 aus seinen Ferien die alte Glocke von einem Bauernhof mitgebracht hatte, seit wir mit dem Steinhauer, Herr Blödt die richtigen Steine aus Vietnam gefunden und sie aufgerichtet hatten, seit die Aüfhängung der Glocke in der Schlosserei Meßmer in Watterdingen manche Konstruktionshürden überwinden mußte... : Jetzt hängt sie und wird zur Visitation die evangelischen Christen in das Gemeindehaus zum Gottesdienst rufen.
Nach den notwendigen Terminabsprachen wird der Kirchengemeinderat im Herbst an einem Abend zu einem kleinen Fest einladen, um die Einweihung der Glocke und die Namensgebung unserer Gemeinde zu feiern.
Als wir am Abend mit Ehepaar Jost am Glockenturm standen, lachte wieder die Sonne am Abendhimmel.




Eintrag vom: 11.09.2008
Aktualisiert am: 21.09.2008

 
 
 
 
Der neue Campanile in der Abendsonne 
   
  
<< Zurück